Eilmeldung:Goldene Lola für Berlin-Thriller "Viktoria" - insgesamt sechs Auszeichnungen für den Film

Katholische Kirche Sankt-Peter-und-Paul Potsdam (Quelle: rbb/Sascha Adamek)

Rechtslastige Stiftung verteilt Millionenspenden - Kirchenobere zweifeln an deutscher Alleinschuld am Krieg

Der Friede von Versailles war ungerecht und es sei ebenfalls zu einfach, Deutschland die Alleinschuld am Zweiten Weltkrieg zu geben - solche und andere Äußerungen machten Brandenburger Kirchenobere öffentlich in Interviews. Hintergund ist die Millionenspende an mehrere Brandenburger Gemeinden der rechtslastigen "Stiftung Preußisches Kulturerbe" des Mäzen Max Klaar. Von Sascha Adamek und Jo Goll

Mehr zum Thema

Thema

Die Queen in Berlin

12 Beiträge
rbb Rundfunk Berlin-Brandenburg

Wirtschaftsminister will Kontakte ausbauen - Schweizer Boom in Brandenburg

Schweizer Qualität, hergestellt in Brandenburg und weltweit exportiert: Kein anderes Land produziert in der Region so viel wie die Eidgenossen. Dabei schätzen die Firmen vor allem die günstige Lage Brandenburgs. Und es könnten noch mehr Unternehmen dazu kommen. Am Sonntag startet Wirtschaftsminister Gerber eine dreitägige Werbetour in die Schweiz.

Mehr zum Thema

Heidi Hetzers Weltumrundung - Frau zum Mitreisen gesucht

Sie sollte weiblich sein und Spanisch sprechen können - die Berliner Rallye-Fahrerin Heidi Hetzer sucht für ihre Etappe durch Südamerika eine Begleitung. Ihr letzter Begleiter hatte nach dem Start in Berlin nur bis Brandenburg durchgehalten und war dann wieder ausgestiegen.

Kurznachrichten

RSS-Feed
  • - S-Bahn-Fahrgast im Schlaf überfallen

    Ein Unbekannter soll einen schlafenden Fahrgast in der Berliner S-Bahn geschlagen und beraubt haben. Der 28-Jährige war in der Nacht zum Sonntag Richtung Ahrensfelde unterwegs, als der Täter versuchte, sein sichtbar in der Hosentasche steckendes Handy zu stehlen. Noch bevor er reagieren konnte, schlug ihm der Räuber mit der Faust ins Gesicht, wie die Polizei mitteilte. Der Mann soll kurzfristig das Bewusstsein verloren haben. Als er wieder zu sich gekommen sei, sei sein Handy weg gewesen. Der Mann erlitt einen Nasenbeinbruch.

  • - Drei Männer bei Autounfall getötet

    Drei Männer sind nahe Reppinichen (Potsdam-Mittelmark) bei einem schweren Autounfall ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, kam der Wagen in einer Kurve aus unbekannter Ursache von der Landstraße ab und prallte gegen einen Straßenbaum. Die Insassen hatten keine Chance. Die drei Männer im Alter zwischen 37 und 47 Jahren starben im Autowrack. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 15.000 Euro geschätzt. Die Staatsanwaltschaft wurde eingeschaltet.

  • - Landesregierung stellt Lottomittel für Kirchensanierung bereit

    Die brandenburgische Landesregierung fördert die Sanierung der Schinkelkirche Glienicke in der Prignitz. Für die Restaurierung der vom Holzwurm befallenen Lütkemüller-Kirchenorgel stellen Staatskanzlei und Kulturministerium insgesamt 8.000 Euro aus Lottomitteln zur Verfügung, hieß es am Sonntag in einer Mitteilung. Zum 200-jährigen Jubiläum des Gotteshauses im kommenden Jahr soll das Instrument wieder erklingen. Der Förderungsvereins Schinkelkirche hatte 45.000 Euro für die Sanierung gesammelt.

  • - Briefzustellung am Sonntag

    Für Berliner und Brandenburger könnte sich am Sonntag ein Blick in den Briefkasten lohnen. Aufgrund des Streiks will die Post am kompletten Wochenende Briefe und Pakete zustellen. Eine Sprecherin des Unternehmens sagte am Samstag, Mitarbeiter und Aushilfskräfte seien für Sonntag zu einer bundesweiten Aktion aufgerufen. Dafür würden auch Zuschläge gezahlt. Derweil kündigte die Gewerkschaft Verdi an, den unbefristeten Arbeitskampf fortzusetzen. In unserer Region befinden sich unter anderem viele Hundert Zusteller im Ausstand.

  • - Berlin feiert Fête de la Musique

    Bei der Fête de la Musique wird am Sonntag in Berlin und Potsdam der Sommer traditionell musikalisch begrüßt. An mehr als 100 Orten gibt es drinnen und draußen kostenlose Konzerte verschiedener Stilrichtungen. Das Fest sei für viele die erste Möglichkeit, sich vor einem größeren Publikum zu beweisen, sagte die Sprecherin des Veranstalters Fête Company am  Freitag. Einige Programmpunkte sind in diesem Jahr neu, zum Beispiel eine Gospelbühne der Gethsemanekirche oder eine Ausstellung über die ungewöhnlichsten Ghettoblaster.

  • - Lisicki schafft es nicht ins WTA-Finale

    Die Berlinerin Sabine Lisicki hat im Halbfinale des WTA-Turniers in Birmingham gegen ihre deutsche Tennis-Kollegin Angelique Kerber verloren. Die 27 Jahre alte Kielerin gewann deutlich mit 6:3, 6:3. Kerber dominierte das Match insbesondere bei eigenem Aufschlag, ließ keine einzige Breakchance zu und profitierte immer wieder von vermeidbaren Fehlern von Lisickis.

  • - Luckenwalde steigt in Regionalliga auf

    Der FSV Luckenwalde hat am Samstag den Aufstieg in die Fußball-Regionalliga Nordost perfekt gemacht. Nach dem 0:1 im Relegations-Hinspiel siegten die Brandenburger beim SSV Markranstädt 4:1. Luckenwalde ging bereits in der 1.Minute in Führung: Blazynski traf per Freistoß direkt ins Tor. Robben erhöhte noch vor der Pause nach einer schönen Einzelaktion (37.). Nach dem Seitenwechsel sorgte erneut Blazynski (55.) für das 3:0. Zehn Minuten später erzielte Schmidt völlig frei das 4:0. 

  • - Raoul Schramm ist neuer Landeschef der Brandenburger Piraten

    Der 20-jährige Raoul Schramm ist auf einer Mitgliederversammlung der Brandenburger Piraten in Teltow (Potsdam-Mittelmark) zum neuen Landesvorsitzenden gewählt worden. Bei der Abstimmung entfielen auf den Informatikstudenten 33 von 47 Stimmen, teilte ein Parteisprecher am Samstag mit. Schramm löst den bisherigen Landeschef Michael Hensel ab, der bei der Wahl nicht mehr angetreten war. Schramm sitzt seit der Kommunalwahl 2014 für die Piraten im Gemeindeparlament von Kleinmachnow.

  • - Mehr als 300 Braunkohlegegner protestieren in Proschim

    Mehr als 300 Braunkohlegegner haben am Samstag in Proschim (Spree-Neiße) gegen die Errichtung von neuen Tagebauen demonstriert. Die rot-rote Landesregierung hatte im Juni vergangenen Jahres für die Erweiterung des Tagebaus Welzow Süd gestimmt. Unklar ist angesichts der Verkaufsabsichten des Energiekonzerns Vattenfall aber, ob es den für 2025 geplanten Ausbau überhaupt geben wird. Rund 800 der knapp 4.000 Einwohner von Welzow wären von einer Umsiedlung betroffen.

  • - Feuerwehr holt Fotografen von Kran nahe BND-Grundstück

    Die Berliner Feuerwehr hat in der Nacht zum Samstag zwei junge Männer von einem Baukran geholt. Nach eigenen Angaben wollten der 18- und der 22-Jährige Fotos aus der Höhe machen, wie die Polizei mitteilte. Eine Zeugin hatte demnach beobachtet, wie die Männer auf den Kran in der Chausseestraße gestiegen waren. Dieser steht in der Nähe des Grundstücks des Bundesnachrichtendienstes (BND). Der Kran wäre aber laut Polizei nicht geeignet gewesen, das BND-Gelände zu fotografieren. Die Polizei ermittelt wegen Hausfriedensbruchs. 

Innovations-Checkup für kleinere Unternehmen - BTU Cottbus ist neue Anlaufstelle für den Mittelstand

Die Produktion ständig verbessern, neue Herstellungs-Verfahren einführen, die Chancen der Digitalisierung nutzen: Das sind Herausforderungen, denen sich alle Unternehmen stellen müssen - bei Großkonzernen kümmern sich eigene Forschungsabteilungen darum. So große Unternehmen aber gibt es in Brandenburg kaum. Jetzt soll Technische Universität in Cottbus Abhilfe schaffen. Von Alex Krämer

 

Mehr zum Thema

Das Wetter in Berlin und Brandenburg

  • Heutestark bewölkt, leichter Sprühregen6 °C
  • DIbedeckt, leichter Schneefall1 °C
  • MIwolkig2 °C
  • DOwolkig1 °C
  • FRwolkig4 °C
  • SAwolkig5 °C
  • SOstark bewölkt5 °C
Wetterkarte und Aussichten
        • Berlin
        • A 100, Stadtring Richtung Neukölln

          Expandieren

          A 100, Stadtring Richtung Neukölln

          Die Einfahrt Siemensdamm ist wegen dichten Verkehrs gesperrt.

          Einklappen
        • Friedrichshain und Lichtenberg, Gürtelstraße

          Expandieren

          Friedrichshain und Lichtenberg, Gürtelstraße

          Zwischen Scharnweberstraße und B1, B5, Frankfurter Allee ist die Fahrbahn verengt. Die Einmündung Wilhelm-Guddorf-Straße ist gesperrt, der Radverkehr wird über die Fahrbahn geleitet. (bis 21.12.2018)

          Einklappen
        • Brandenburg
        • A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Berlin Richtung Magdeburg

          Zwischen Wollin und Ziesar ist die mittlere Spur und die linke Spur gesperrt.

          Einklappen
        • A 2, Braunschweig Richtung Berlin

          Expandieren

          A 2, Braunschweig Richtung Berlin

          Zwischen Magdeburg-Zentrum und Lostau sind nur zwei Spuren frei. Nachts einspurige Verkehrsführung. (Bis 30.11.2018)

          Einklappen
        • U-Bahn
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Wegen Bauarbeiten ist der Bahnhof Zwickauer Damm bis voraussichtlich Ende Januar 2019 gesperrt. Zwischen Rudow und Zwickauer Damm fahren Busse. Die Buslinie 260 bzw. N7 (im Nachtverkehr) wird über die Neuköllner Straße zum Zwickauer Damm verlängert.

          Einklappen
        • U 9

          Expandieren

          U 9

          Bis 30. 11. kein Halt im Bahnhof Friedrich-Wilhelm-Platz (Richtung Rathaus Steglitz). Um den Bahnhof zu erreichen, fahren Sie bitte bis zum nächsten Bahnhof und von dort wieder zurück.

          Einklappen
        • S-Bahn
        • S 2

          Expandieren

          S 2

          In den Nächten 19./20.11 und 21./22.11. besteht jeweils von ca. 22:00 Uhr bis Betriebsschluss zwischen Blankenburg und Karow Ersatzverkehr mit Bussen.

          Einklappen
        • S 3

          Expandieren

          S 3

          In den Nächten jeweils von 22 Uhr bis 1.30 Uhr fahren zwischen Erkner und Rahnsdorf Busse. (bis 22./23.11.)

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • RE 3

          Expandieren

          RE 3

          Einschränkungen vom 22. Novemeber 22.30 Uhr bis 26.November 0.15 Uhr Der Zugverkehr zwischen Bernau (bei Berlin) und dem Berliner Hauptbahnhof entfällt. Die Fahrzeiten Bernau - Eberswalde und Angermünde - Pasewalk /Stralsund verschieben sich nach hinten.

          Einklappen
        • RE 4

          Expandieren

          RE 4

          Am 24. und 25. November 2018 ist die Linie in Berlin wegen Bauarbeiten unterbrochen. Die Züge verkehren zwischen Jüterbog/Ludwigsfelde und Berlin Hauptbahnhof, sowie zwischen Charlottenburg und Rathenow/Stendal. Zwischen Hauptbahnhof und Charlottenburg können Sie auf die S-Bahn umsteigen, nach Jungfernheide fahren Ersatzbusse.

          Einklappen
        • Radioeins Blitzer Meldungen
        • auf der A 10 zwischen Rüdersdorf und Erkner in Richtung Dreieck Spreeau

          Expandieren

          auf der A 10 zwischen Rüdersdorf und Erkner in Richtung Dreieck Spreeau

          Einklappen
        • auf der B 5, Richtung Nauen zwischen Zeestow und Bredow bei Tempo 100

          Expandieren

          auf der B 5, Richtung Nauen zwischen Zeestow und Bredow bei Tempo 100

          Einklappen
        • am Ortseingang Spremberg von Forst kommend

          Expandieren

          am Ortseingang Spremberg von Forst kommend

          Einklappen
        • - auf der A 24, an der Ausfahrt Neuruppin

          Expandieren

          - auf der A 24, an der Ausfahrt Neuruppin

          Einklappen
        • in Potsdam auf der Zeppelinstraße In Höhe Pirschheide in Richtung Geltow

          Expandieren

          in Potsdam auf der Zeppelinstraße In Höhe Pirschheide in Richtung Geltow

          Einklappen
        • BERLIN in Reinickendorf auf dem Kurt-Schumacher-Damm stadtauswärts

          Expandieren

          BERLIN in Reinickendorf auf dem Kurt-Schumacher-Damm stadtauswärts

          Einklappen
        • Schöneberg - Hauptstraße Richtung Steglitz

          Expandieren

          Schöneberg - Hauptstraße Richtung Steglitz

          Einklappen
        • Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Expandieren

          Blitzer- und Verkehrsmeldungen nehmen wir sehr gerne von Ihnen entgegen unter: 0331 - 70 99 888. Wir wünschen Ihnen eine gute Fahrt.

          Einklappen

      Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Proteste gegen die Steuererhöhung auf Benzin und Diesel in Frankreich
        AFP

        Trotz Massendemos in Frankreich 

        Trotz Massendemos: Paris bleibt bei Steuererhöhung

        In Frankreich haben die Proteste gegen höhere Benzinsteuern auch am Sonntag angehalten. Frankreichs Regierung zeigte sich davon jedoch weitgehend unbeeindruckt. An den geplanten Steuererhöhungen hält sie fest.
      • Der französische Präsident Emmanuel Macron im Deutschen Bundestag

        Macron im Bundestag 

        Macron im Bundestag: Mit Kraft und Weitsicht zur Aussöhnung

        Frankreichs Präsident Macron hat in seiner ersten Rede vor dem Bundestag die deutsch-französische Freundschaft beschworen. Angesichts der globalen Herausforderungen forderte er mehr europäische Souveränität. Von Torsten Huhn.
      • Angela Merkel und Emmanuel Macron
        REUTERS

        Macron-Rede zu EU-Reformen 

        Kommentar zur Macron-Rede: Jetzt aber mal los, Madame!

        Die Rede von Frankreichs Präsident Macron zeigt, wie man Aufbruchstimmung für Europa erzeugt. Deutsche Politiker sollten seinem Beispiel folgen, statt verstaubte Sonntagsreden zu halten, meint Alex Krämer.
      • Huthi-Kämpfer in der Nähe des Hauses von Saleh
        REUTERS

        Krieg im Jemen 

        Krieg im Jemen: Huthi-Rebellen setzen Angriffe aus

        Die vom Iran unterstützen Huthi-Rebellen haben angekündigt, zunächst auf Raketenangriffe zu verzichten. Der Schritt soll Friedensgespräche ermöglichen.
      • Bundeskanzlerin Angela Merkel
        AFP

        Streit über UN-Migrationspakt 

        Streit über UN-Migrationspakt: Merkel dringt auf globale Lösungen

        Die Kritik am UN-Migrationspakt beeinflusst auch das Rennen um die Nachfolge der CDU-Parteivorsitzenden Merkel. Die Kanzlerin sagte nun, der Streit sei ein Testfall, ob überhaupt noch multilaterale Vereinbarungen geschlossen werden können.
      • Sendungsbild

        Gauland im Bericht aus Berlin 

        Gauland räumt Fehler im Umgang mit Auslandsspenden ein

        Beim Umgang mit Auslandsspenden für die AfD hat der Parteivorsitzende Gauland Fehler eingeräumt. Die Rückzahlung habe auch zu lange gedauert, sagte er im Bericht aus Berlin. Gelassen schaut er auf das Rennen um den CDU-Vorsitz.
      • Markus Söder
        AFP

        CSU-Vorsitz 

        CSU-Vorsitz: Söder will's machen

        Es hatte sich abgezeichnet, nun ist es offiziell: Bayerns Ministerpräsident Söder will neuer CSU-Chef werden - und damit Seehofer auch in diesem Amt nachfolgen. Söders Wahl gilt als Formsache.
      • Nachzählung der Stimmen in Florida
        AFP

        Nach dritter Auszählung 

        Nach dritter Auszählung: Republikaner gewinnt Senatswahl in Florida

        Nach den Kongresswahlen in den USA gab es im Bundesstaat Florida zunächst keinen Sieger. Die Stimmen mussten mehrmals nachgezählt werden. Nun können die Republikaner um Präsident Trump aufatmen.

      rbb exklusiv | Ehemaliger DDR-Rundfunkkomplex hat neue Besitzer - Frische Bö im Funkhaus Nalepastraße

      Weltbekannt ist das frühere DDR-Rundfunkareal in Berlin-Oberschöneweide für seine einzigartige Akustik. Tonstudios, Musiker und visuelle Künstler haben sich angesiedelt. Doch Teile des Geländes rotten vor sich hin. Jetzt bringen neue Eigentümer frischen Wind. Die Subkultur befürchtet, sich warm anziehen zu müssen. Von Andrea Marshall

      Bildergalerien

      RSS-Feed
      • Bilick ins Antenne-Studio (Foto: Antenne Brandenburg)
        Antenne Brandenburg

        Antenne-Gespräch

        Im Antenne-Gespräch geben immer montags von 21:05 bis 22:00 Uhr interessante Zeitgenossen aus Politik, Wissenschaft und Kultur Einblick in ihre spannende Arbeit.

      • Windräder bei Frankfurt (Oder) - Foto: dpa
        dpa-Bildfunk

        Antenne Brandenburg am Nachmittag

        Die schönste Musik für Ihren Weg nach Hause oder den Nachmittagskaffee und dazu noch das Wichtigste aus Ihrer Region, der Uckermark, der Lausitz, der Prignitz oder wo immer Sie zu Hause sind - montags bis freitags von 14:00 bis 17:00 Uhr.

      • Klassik-Konzert im Kloster Chorin (Foto: dpa)
        dpa-Bildfunk

        Antenne-Szene

        Die schönsten Dinge des Lebens im Radio: Dienstag- und Donnerstagabend um 21.03 Uhr präsentiert Peggy Chlubek spannende Kulturthemen aus Brandenburg, Film- und Buchtipps sowie Theater-, Konzert- und Ausstellungsempfehlungen. Dienstags heißt es eine Stunde Kultur pur.

      • Mähdrescher - Getreideernte im brandenburgischen Brück (Foto: dpa)
        dpa-Bildfunk

        Hallo Brandenburg

        Ob zu Hause, unterwegs oder im Büro begleitet Sie die schönste Musik - Service inklusive mit aktuellen Tagestipps, Namensforscher Prof. Udolph und Veranstaltungsempfehlungen (Mo-So 10-14 Uhr).

      • Arbeiter im Gespräch (Foto: dpa)
        dpa-Bildfunk

        Brandenburger Begegnungen

        Auf Spurensuche in Brandenburg: Immer mittwochs von 21:03 bis 22:00 Uhr werden Landschaften und Leute der Region vorgestellt, Geschichte und Geschichten.

      • Namensforscher Professor Jürgen Udolph (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        "Examen für Namen" mit Namensforscher Prof. Jürgen Udolph

        Er ist Deutschlands prominentester Namensforscher. Prof. Jürgen Udolph geht den Nachnamen der Antenne-Brandenburg-Hörer auf den Grund - immer von Montag bis Samstag zwischen 10:00 und 11:00 Uhr.

      • Filmklappe (Foto: Imago/INSADCO)
        Imago

        Antenne-Szene

        Die schönsten Dinge des Lebens im Radio: Dienstag- und Donnerstagabend um 21.03 Uhr präsentiert Peggy Chlubek spannende Kulturthemen aus Brandenburg, Film- und Buchtipps sowie Theater-, Konzert- und Ausstellungsempfehlungen. Donnerstags bietet die Sendung die aktuellen Kinofilme und Blicke hinter die Kulissen von Film und Fernsehen.

      zum Livestream
      • Kleiner Junge hört Radio (Foto: Imago/Peter Widmann)
        Imago

        OHRENBÄR

        Radiogeschichten für kleine Leute: Eine literarische Sendereihe für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren und für alle, die sich gerne Geschichten erzählen lassen - täglich ab 19:05 Uhr.

      • Skyline von Berlin (dpa-Archivbild)
        dpa Bildfunk

        Guten Morgen Berlin

        "Guten Morgen Berlin" - das heißt bei radioBERLIN 88,8 Aktuelles schnell und zuverlässig - begleitet von Musik, die wach macht. Zum täglichen Programm gehören die Presseschau, Live-Reportagen und Interviews.

      • Riesenrad vor Abendhimmel (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Popsterne

        Jeden Dienstag von 19:15 bis 22:00 Uhr wirft Marion Hanel einen Blick auf die Highlights der Woche aus Kunst und Kultur. Prominente Schauspieler, Autoren und Musiker gehören zu ihren Gästen.

      • Eine Tasse Espresso [dpa]

        Dein Vormittag

        Von 10:00 bis 13:00 Uhr führt Ingo Hoppe Sie durch den Vormittag. Bei ihm gibt es spannende Gäste, kontroverse Themen und Gespräche und natürlich ganz viel Service.

      • Berlin bei Nacht (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Deutsche Vita

        Wer Heinz-Rudolf Kunze und Silbermond mag und offen ist für neue, vielversprechende Künstler wie Mathilda und Johannes Oerding, der ist jeden Mittwoch ab 19:15 Uhr in "Deutsche Vita: Pop - Made in Germany" mit Heiner Knapp genau richtig.

      • Per Schlauchboot über den Berliner Landwehrkanal (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Dein Nachmittag

        Hier gibt es garantiert viel Unterhaltung, immer die letzten Tickets für die besten Veranstaltungen in der Stadt und natürlich ganz viel Musik. Zu hören montags bis freitags von 13:00 bis 16:00 Uhr.

      • Cupcakes - süß wie Popmusik (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Pop Life

        radioBERLIN präsentiert immer donnerstags Hits und Raritäten aus der gesamten Bandbreite der Popmusik. Dazu gibt es Interessantes aus der Vita der jeweiligen Künstler und Bands, ergänzt durch bekannte Live-Aufnahmen oder auch seltene Konzertmitschnitte.

      zum Livestream
      • Laut & Kantig
        radioeins

        Laut & Kantig

        Gitarren haben ein Zuhause: "Laut & Kantig", jeden Montag zwischen 21:00 und 23:00 Uhr. Hier ist Platz für Indie, Alternative, Punk, Post-Punk, Stoner, Grunge, Post-Hardcore, Industrial, Metal und Post-Rock. Songs können neu und Klassiker wiederentdeckt werden. Natürlich kommen auch regelmäßig Musiker und Bands zum Interview vorbei.

      • Experience

        Experience

        Ein beflügelter Streifzug durch das Rockuniversum. Bevorzugte Ziele: psychedelische Galaxien. Dazu Neuerscheinungen, oft historisch abgefedert, Konzert-Tipps und Reviews oder auch mal einfach nur "Feeling" - montags ab 23:00 Uhr auf Radioeins.

      • Die Sendung
        radioeins

        Die Sendung

        Radioeins holt prominente Musiker ins Studio, die ihre eigenen Sendungen moderieren. Ob Inga & Tommi (2raumwohnung), Flake (Rammstein), Pierre Baigorry (Seeed), Maurice Summen (Die Türen) oder Françoise Cactus (Stereo Total) ... sie alle präsentieren dienstags von 21:00 bis 23:00 Uhr im Wechsel die Musik, die sie lieben!

      • Free falling

        Free Falling

        Da trifft die Gitarre auf den Sampler, deutsche Texte auf englische und fette Beats auf zarte Melodien. Jede Woche gibt es neue Songs und Sounds zu entdecken - immer dienstags ab 23:00 Uhr.

      • Swagga
        radioeins

        Swagga!

        Elissa Hiersemann präsentiert immer mittwochs ab 21:00 Uhr zwei Stunden lang urbane Beats: Musik aus Genres wie HipHop, R’n’B, Pop - "Music with attitude". In "Swagga!" geht's um Trends, die brodeln, und um neue Sounds. Alles ist möglich, wenn die Haltung stimmt...

      • Freistil

        Freistil

        Alles, was nicht verboten ist, ist erlaubt! Exoten, Extreme, Experimente und dennoch keine postmoderne Beliebigkeit. Musik von den Rändern. Brückenschläge zwischen Tradition und Moderne - immer mittwochs um 23:00 Uhr mit Holger Luckas.

      • HappySad

        HappySad

        HappySad sucht und porträtiert donnerstags ab 21:00 Uhr die musikalischen Individualisten. Quer durch Stile und Zeiten. Musiker, die mit ihren Songs Emotionen auslösen, die um ihre Wurzeln wissen und den eigenen Weg suchen.

      zum Livestream
      • Skulptur "Molecule Man" in Berlin (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Vis à vis

        Hintergründe, Meinungen und Analysen im Dialog - ausführlich und aussagekräftig. In "Vis à vis" kommen Menschen aus allen Bereichen des öffentlichen Lebens zu Wort - immer montags bis freitags um 10:45 und 18:45 Uhr.

      • Arbeiter bauen vor dem Fernsehturm an einem neuen Kaufhaus (Foto: dpa)
        dpa

        Wirtschaft aktuell

        Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im Inforadio wagt diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten, Live-Gesprächen, Ratgebern und Börsen-Highlights - montags bis freitags stündlich um '35.

      • Sony Center in Berlin (Bildquelle: dpa)
        dpa

        Nahaufnahme

        Inforadio liefert an jedem Werktag um 9:45 Uhr Reportagen zum aktuellen Zeitgeschehen. Menschen aus Berlin und Brandenburg werden mit ihren ganz persönlichen Anliegen porträtiert. Probleme werden aufgezeigt.

      • Montage zum Thema Gesundheit: Zahnmedizin, Operationsmethoden, Alternative Medizin/Akupunktur (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        rbb Praxis

        Aktuell, regional und unterhaltsam - im Ratgeber "rbb Praxis" geht es um Gesundheitsvorsorge, medizinische Entwicklungen und neue Therapieformen - zu hören im Inforadio immer Montag bis Freitag um 14:25 Uhr.

      • Dreharbeiten zu "Der Rote Baron" (Bildquelle: dpa)
        dpa-Bildfunk

        Abgedreht

        Hier dreht sich alles um Kinofilme und ihre Macher. Filmkritiken, Gespräche mit Regisseuren und Schauspielern sowie Hintergrundberichte zur Filmpolitik - immer donnerstags 19:44 und 21:44 Uhr, moderiert von Reiner Veit und Alexander Soyez.

      • Wassertröpfchen hängen an einem Grashalm (Bild: dpa)
        dpa Bildfunk

        Hundert Sekunden Leben

        Hundert Sekunden Leben - das sind hundert Sekunden Aufmerksamkeit auf Medienphänomene und Stilblüten, auf die Gipfel, Randgänge und tiefen Täler der Unterhaltungsindustrie, auf Sensationen und Ornamente des Alltags. Prägnant, verspielt und auf den Punkt - montags bis freitags um 8:10 Uhr.

      • Montage zum Thema Kultur: Bücher, Dirigent, Street Art (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Kultur

        "Kultur" ist der Wegweiser durch die weite Berlin-Brandenburgische Kulturlandschaft. Das Wichtigste aus Theatern, Opern, Kinos, Konzertsälen, Museen und anderen Kulturräumen - montags bis samstags immer um '55, sonntags um 8:10, 10:10 und 12:10 Uhr.

      zum Livestream
      • Montage zu den Themen Wissenschaft, Kultur, Politik: Mars-Rover, Filmausschnitt (Charlie Chaplin), Reichstag (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Kulturtermin

        Der Kulturtermin nimmt sich Montag bis Samstag von 19:04 bis 19:30 Uhr Zeit für Hintergründiges. Im Gespräch, als Feature oder Reportage widmet sich Kulturradio den Schwerpunkten Politik, Wissenschaft, Kultur und Zeitgeschichte.

      • Musikstadt Berlin (Philharmonie) - Imagebild zur Sendung (Foto: JGH)

        Musikstadt Berlin

        In der Musik-Sendung am frühen Dienstagabend durchstreift Kai Luehrs-Kaiser den Konzert- und Opern-Dschungel Berlins auf der Suche nach den besten Gelegenheiten - zu hören von 18:05 bis 19:00 Uhr im Kulturradio.

      • The Voice

        Die ideale Ruhestrecke, die nach der Aktivität des Tages auf den Abend einstimmt. Programm ist, Montag bis Samstag spannende Vielfalt zu bieten: jeweils ein halbstündiges Sängerporträt quer durch Kontinente und Genres.

      • Märkische Wandlungen (Villa der ART Biesenthal) - Imagebild zur Sendung (Foto: Jürgen Gressel-Hichert)

        Märkische Wandlungen

        Welch kulturelles Leben findet in Brandenburgs Städten und Gemeinden, in den alten Schlössern und am Ufer der schönen Seen statt? Wie leben, lesen, musizieren, bauen, malen und denken die Brandenburger - immer dienstags von 22:04 bis 23:00 Uhr zu hören.

      • Musikfestival von Montreux - Kraftwerk (dpa-Archivbild)
        dpa Bildfunk

        Musik der Gegenwart

        Im Mittelpunkt stehen zeitgenössische Komponisten und ihre Werke. Auch elektronische Musik, Radiokunst und Neues aus der Off-Szene werden berücksichtigt. Interpreten-Porträts und -Gespräche runden das Angebot montags und mittwochs von 21:04 bis 22:00 Uhr ab.

      • Feature

        Ob Poetisches oder Provozierendes, ob Politisches oder Persönliches: Mit den Features will Kulturradio die Hörer neugierig machen auf fremde Welten und Kulturen, auf das Leben bekannter und unbekannter Menschen... Im Radio zu hören: Mi 22:04-23:00 Uhr, Sa 9:05-9:35 Uhr und So 14:04-15:00 Uhr.

      • Classic Open Air am Gendarmenmarkt (Bildquelle: dpa)
        dpa Bildfunk

        Klassik für Einsteiger

        Was Sie schon immer über Klassik wissen wollten und nie zu fragen wagten. Donnerstags geht Stephan Holzapfel auf Entdeckungsreise. Es gibt Wissenswertes und Verblüffendes aus der Welt der klassischen Musik.

      zum Livestream
      • Salwa Houmsi und Christoph Schrag (Fotos: Stefan Wieland, Montage: Fritz)
        Stefan Wieland

        Beste Musik: Neu und gut

        Der Anfang der Woche steht im Zeichen brandneuer Musik. Genre- und szeneübergreifend. Diese Neuheiten finden verlässlich den Weg ins Fritz-Programm und werden im wöchentlichen Wechsel von Christoph Schrag und Salwa Houmsi präsentiert.

      • Ein ramponiertes schwarzes Telefon auf blauem Grund (Foto: Stefan Kuhnigk l photocase.com)

        Blue Moon

        Der Hörer-Talk auf Fritz: Diskutieren, reden, streiten, lachen, weinen, tanzen - jeden Montag, Donnerstag, Freitag und Sonntag ab 22:00 Uhr. Fritz spricht mit der Hörerschaft über aktuelle Themen. Telefon: 0331 7097110!

      • Rückseite eines Verstärkers aus Holz auf grüner Wiese (Foto: eyelab l photocase.com)
        photocase.com

        Soundgarden am Vormittag

        Neueste Musik, neue Künstler, Popnews - alles Wissenswerte aus der Welt des Musikbusiness gibt es Montag bis Freitag von 10:00 bis 12:00 Uhr, samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr und sonntags von 12:00 bis 14:00 Uhr.

      • Claudia Kamieth (Foto: Stefan Wieland)
        Stefan Wieland

        Beste Musik: Urban Tunes mit Claudia Kamieth

        Was gibt es Besseres, als den Arbeitsalltag abzuhaken und sich voller Vorfreude in den Feierabend zu stürzen? Ganz einfach, wenn das Ganze noch mit feinstem Soul, R'n'B und HipHop kombiniert wird. Genau das ist der Auftrag von RadioFritzin Claudia Kamieth, der Fachfrau für die neusten Urban Tunes.

      • Ein Bürgersteig, auf den jemand "Auch schön" gesprüht hat (Foto: Martin Bliedungl photocase.com)
        photocase.com

        meinFritz

        meinFritz ist die Sendung für Eure Musikwünsche. Hier spielt Fritz wochentags von 19:00 bis 20:00 Uhr die Lieblingssongs der Hörer. Ruft an und hinterlasst Euren Wunsch: 0331 7097110!

      • Fritz-Moderatorin Visa Vie (Bild: rbb/Stefan Wieland)
        rbb/Stefan Wieland

        Beste Musik: Irgendwas mit Rap und Visa Vie

        Die deutsche HipHop-Szene floriert wie nie - und genau deswegen beschäftigt sich RadioFritzin Visa Vie immer mittwochs zwischen 20:00 und 22:00 Uhr im Soundgarden nur mit Rap auf Deutsch. Dazu gibt's Studiogäste, neuste Tracks und die eine oder andere Freikarte.

      • Eine Toastbrot-Scheibe mit Butter und roter Marmelade (Foto: suze l photocase.com)
        photocase.com

        RadioFritzen am Morgen

        Unter der Woche weckt Euch die Fritz-Morgensendung von 5:00 bis 10:00 Uhr (am Wochenende geht’s um 7:00 Uhr los) - mit der neuesten Musik, den heißesten Themen, den schnellsten Infos und den bestaussehendsten Radiomoderatoren!

      zum Livestream
      • Ein Mikrofon und ein Scheinwerfer (Foto: dpa)
        Funkhaus Europa

        Sechs Sprachensendungen täglich

        Die Sprachensendungen von COSMO starten online first und sind montags bis freitags von 18:00 bis 18:30 Uhr und sonntags von 18:00 bis 19:00 Uhr gleichzeitig im Livestream zu hören. Anschließend stehen sie on demand und als Podcast zur Verfügung. Ab 20:00 Uhr werden sie dann im Radio ausgestrahlt.

      • Refugee Radio (Bild: wdr)

        Refugee Radio

        Nachrichten, Informationen und Service für Flüchtlinge auf Arabisch. Immer montags bis freitags in der Sendung "Al-Saut Al-Arabi" - 18:00 Uhr im Livestream und 22:30 Uhr im Radio.

      • Eine Hand hält einen Globus (Bild: colourbox.com)

        COSMO

        Tagsüber sendet das junge, europäische Kulturradio COSMO auf Deutsch für alle das Tagesprogramm mit dem gleichnamigen Titel - montags bis freitags von 6:00 bis 18:00 Uhr, am Wochenende bis 20:00 Uhr. Immer vielfältig und international - und natürlich mit viel Global Pop.

      • Lautsprecher (Bildquelle: imago)

        Soundcheck

        Der Sound der Welt: Von Latin über Reggae bis Afrobeat - Musik steht bei COSMO montags bis freitags von 18:00 bis 20:00 Uhr ganz im Mittelpunkt.

      • Gentleman & Ky Mani Marley (Quelle: WDR/Thomas von der Heiden)

        COSMO Live

        Global Pop live: COSMO nimmt Sie immer freitags um 23:00 Uhr mit in Konzerte, die das Radioprogramm präsentiert hat. Erleben Sie interessanteste, innovativste und dynamischste Künstler, die auf der Bühne ihre ganze Kraft entfalten. Zwei Stunden Livemusik pur!

      • DJ hinter Plattentellern, Party, tanzen, feiern © dpa

        Selektor - Mixtapes & DJ-Sets

        Der Mix macht's! "Selektor" ist die Global-DJ-Mix-Sendung mit den neuesten und heißesten Clubsounds. Jeden Samstagabend von 20:00 bis 1:00 Uhr.

      • NASA

        Schwarz zu blau

        Die Nacht steht bei COSMO komplett im Zeichen der weltweiten Musik und wird "Schwarz zu blau". Die Global Pop Lounge für Nachtschwärmer startet um 23:00 Uhr (Freitag- und Samstagnacht um 1:00 Uhr) und läuft bis 6:00 Uhr.

      zum Livestream