Highlights aus dem heutigen Programm

Inforadio Nachrichten

    • Kollatz hofft auf die nächste Volkszählung

    • Seehofer: Wichtig ist geordnete Übergabe

    • Kabinett: Milliarden für bessere Kitas

    • Steuerbonus für Neubau-Mietwohnungen

    • Landtag debattierte über Doppelhaushalt

    • Zwei neue Minister in Brandenburg

    • "Generation Mitte" verliert Vertrauen

    • EU-Gipfel im Zeichen der Migration

    • Plusminus: Mehr tödliche Arbeitsunfälle

    • Nächste Airline-Pleite in Deutschland

Inforadio Service

        • Freier Verkehr
        • Staugefahr
        • Stau
        • Sperrung

        Stand: {{time}} Uhr – in Kooperation mit der VMZ Berlin. Daten nur für Berlin.

        • Brandenburg
        • A 2, Braunschweig Richtung Magdeburg

          Expandieren

          A 2, Braunschweig Richtung Magdeburg

          Zwischen Irxleben und Kreuz Magdeburg Baustelle, Baustelle auf der rechten und der mittleren Spur, Fahrbahn auf zwei Spuren verengt. (von 24.09.2018 bis voraussichtlich 28.09.2018)

          Einklappen
        • A 2, Magdeburg - Berlin

          Expandieren

          A 2, Magdeburg - Berlin

          Zwischen Ziesar und Wollin wird der gesamte Verkehr über die Berliner Richtungsfahrbahn geführt. Es gibt jedoch in beiden Richtungen zwei freie Spuren. Die Geschwindigkeit ist auf 80 km/h begrenzt. (Bis 26.10.2018)

          Einklappen
        • A 2, Magdeburg Richtung Berlin

          Expandieren

          A 2, Magdeburg Richtung Berlin

          Zwischen Wollin und Brandenburg gibt es Behinderungen wegen einer Fahrbahnerneuerung; in beiden Richtungen sind jeweils zwei Spuren frei. Die Geschwindigkeit ist auf 80 km/h begrenzt. (Bis 28.9.2018)

          Einklappen
        • Berlin
        • A 114, Pankow - Dreieck Pankow

          Expandieren

          A 114, Pankow - Dreieck Pankow

          Zwischen Schönerlinder Straße und A 10 ist in beiden Richtungen nur eine Spur frei. (Bis 30.06.2019)

          Einklappen
        • U-Bahn
        • U 1 und U 3

          Expandieren

          U 1 und U 3

          Bis incl. 18.11. ist der Zugverkehr zwischen Halleschem Tor und Schlesischem Tor unterbrochen. Es gibt einen Ersatzverkehr mit Bussen. Zwischen Schlesischem Tor und Warschauer Straße besteht ein Pendelverkehr im 10-Minuten-Takt.

          Einklappen
        • U 7

          Expandieren

          U 7

          Wegen Bauarbeiten ist der Bahnhof Zwickauer Damm bis voraussichtlich Ende Januar 2019 gesperrt. Zwischen Rudow und Zwickauer Damm fahren Busse. Die Buslinie 260 bzw. N7 (im Nachtverkehr) wird über die Neuköllner Straße zum Zwickauer Damm verlängert.

          Einklappen
        • Regionalbahn
        • Aktuelles zur Regionalbahn

          Expandieren

          Aktuelles zur Regionalbahn

          Wegen einer Weichenstörung werden die Züge der Linie RE 6 ab Hennigsdorf (b. Berlin) von und nach Gesundbrunnen umgeleitet. Die Halte Falkensee, Spandau und Berlin Jungfernheide entfallen. Alternativ benutzen Sie bitte ab Falkensee die RB 10 bis Berlin Jungfernheide, sowie die S-Bahnen der Linien S 41 und S 42. Für die Züge der Tagesrandlage (RE 3637 und RE 3638) wird ein Ersatzverkehr mit Bus eingerichtet.

          Einklappen
        • RE 2

          Expandieren

          RE 2

          Vom 14.9., 15:45 Uhr, bis 15.9., 1:15 Uhr, sowie am 17.9. und 24.9. fallen einige Züge zwischen Berlin Ostkreuz und Königs Wusterhausen aus bzw. werden umgeleitet. Sie können auf die S-Bahn ausweichen.

          Einklappen

      Staumelder gesucht!

      Rufen Sie uns an, wenn Sie im Stau stehen: Von 05:30 bis 21:00 Uhr täglich unter der kostenlosen Nummer 0800 9000-931

      Wetter

      • Heuteheiter29 °C
      • DOheiter30 °C
      • FRwolkig30 °C
      • SAwolkig18 °C
      • SOwolkig, leichter Regen18 °C
      • MOstark bewölkt, Regenschauer13 °C
      • DIwolkig14 °C
      Wetter in Berlin Brandenburg

      Tweets zu den Beiträgen aus der Redaktion

      DAB+ Camping
      rbb

      So klar, als wär ich da: DAB+

      Radio-Empfang per UKW wird langsam zur aussterbenden Art. Die Zukunft heißt DAB+ - die digitale Verbreitung der Radioprogramme über Antenne. Alles, was Sie dafür brauchen, ist ein DAB+-taugliches Radio.

      Mehr zum Thema

      Aktuelle Nachrichten von tagesschau.de

      RSS-Feed
      • Großbritanniens Premierministerin May schaut skeptisch.
        DAI KUROKAWA/EPA-EFE/REX/Shutter

        EU-Gipfel in Salzburg 

        Fortschritte dringend gesucht

        Noch keine Lösung im Brexit-Streit, eine Hängepartie bei der Flüchtlingspolitik. Der EU-Gipfel in Salzburg soll endlich Fortschritte bringen, doch die Chancen stehen schlecht. Von Karin Bensch.
      • Ungarns Regierungschef Viktor Orban steht lachend neben dem italienischen Innenminister Matteo Salvini.
        AP

        Populisten in der EU 

        Diesmal auf die sanfte Tour?

        Ausgrenzen oder einbinden: Beim EU-Gipfel in Salzburg stellt sich auch die Frage: Wie umgehen mit den populistischen Regierungsvertretern? Der Rest der EU scheint zunehmend ratlos. Von Samuel Jackisch.
      • Salvini bei einer PK in Wien
        FLORIAN WIESER/EPA-EFE/REX/Shutt

        AU kritisiert Innenminister 

        Empörung über Salvinis Sklaven-Vergleich

        Migranten als neue Sklaven - mit dieser Äußerung hat Italiens Innenminister für Empörung gesorgt. Die Afrikanische Union forderte, die "abfällige Bemerkung" zurückzuziehen. Salvini selbst fühlt sich falsch verstanden.
      • Seehofer während der Pressekonferenz
        REUTERS

        Innenminister zu Ex-Behördenchef 

        Seehofer lässt Maaßen-Nachfolge offen

        Innenminister Seehofer sucht noch einen Nachfolger für den in Ungnade gefallenen Verfassungsschutzchef Maaßen. Derzeit sei die Personalie offen. Maaßen soll Staatssekretär für den Bereich Sicherheit werden - allerdings ohne Verfassungsschutz.
      • Sendungsbild
        video

        Fall Maaßen 

        "Bei der SPD wird der Ärger größer"

        Für Maaßen wird ein SPD-Staatssekretär in den Ruhestand geschickt. Das wird bei den Sozialdemokraten für weiteren Unmut sorgen, meint Michael Stempfle. Ein überzeugender Nachfolger wird dringend gebraucht.
      • Merkel, Seehofer, Nahles (Archivbild)
        picture alliance / dpa

        SPD nach der Maaßen-Beförderung 

        Kompromisse aus Angst

        Die Empörung in der SPD über Maaßens Beförderung ist groß. Dennoch, meint ARD-Korrespondent Frank Aischmann, werde sie für die GroKo folgenlos bleiben. Denn eine Neuwahl könnte für die Sozialdemokraten im Fiasko enden.
      • Menschenmenge
        dpa

        "Generation Mitte" 

        Wirtschaftlich top - gefühlsmäßig flopp

        Die 30- bis 59-Jährigen in Deutschland sind wirtschaftlich zufrieden - aber tief verunsichert. Die "Generation Mitte" sorgt sich vor allem um den gesellschaftlichen Zusammenhalt, ergab eine Allensbach-Umfrage. Von Martin Mair.
      • Sendungsbild

        Nach unrechtmäßiger Abschiebung 

        Kein Asyl für Nasibullah S.

        Er war unrechtmäßig nach Afghanistan abgeschoben worden und musste zurückgeholt werden. Doch die Klage von Nasibullah S. gegen seinen abgelehnten Asylantrag wurde nach Informationen von NDR und "SZ" abgelehnt.
      • Logo der Bundesagentur für Arbeit
        dpa

        Kabinett zu Arbeitsmarkt 

        Weniger Beiträge und mehr Bildung

        Sinkende Beiträge zur Arbeitslosenversicherung, mehr Leistungen: Dank guter Konjunktur kann der Arbeitsminister Bürger und Unternehmen entlasten und trotzdem mehr für öffentlich geförderte Weiterbildung tun.
      • EIn Kleinkind spielt im Hintergrund vor einem Holzspielzeug
        dpa

        Pläne für bessere Betreuung 

        Kabinett beschließt "Gute-Kita-Gesetz"

        Bessere Betreuung für weniger Geld: Das Kabinett hat das "Gute-Kita-Gesetz" beschlossen, das Milliardeninvestitionen des Bundes vorsieht. So sollen vor allem Geringverdiener entlastet werden, betonte Familienministerin Giffey in der ARD.
      • Maschine von Ryanair landet auf dem Flughafen Frankfurt
        dpa

        Billigflieger im Wandel 

        Ryanair will Piloten fest anstellen

        Ryanair ändert offenbar seine Personalpolitik. Der irische Billigflieger will mehr Piloten fest anstellen und künftig einen Großteil der Ausbildungskosten übernehmen.
      • Ein Stromkabel hinter einem E-Auto
        dpa

        E-Autos in Deutschland 

        Regierung verfehlt ihr Ziel

        Das Ziel der Bundesregierung, dass eine Million E-Autos bis zum Jahr 2020 auf Deutschlands Straßen fahren sollen, kann nicht erfüllt werden. Laut Beratern der Bundesregierung dauert es mindestens bis 2022.
      • Danske-Bank-Chef Borgen
        dpa

        Geldwäsche-Skandal 

        Chef der Danske Bank tritt ab

        Die Danske Bank ist in einen Geldwäsche-Skandal verwickelt. Nach ersten Untersuchungen sollen 7,5 Millarden Euro gewaschen worden sein. Das kostet den Chef der Bank nun seinen Job.
      • ICE der Deutschen Bahn
        dpa

        Finanzierung offen 

        Bahn will digital werden

        Die Bahn will ihr Netz auf digitale Technik umstellen, um ohne den Bau neuer Gleise die Kapazität zu steigern. Die Bundesregierung unterstützt das Projekt "digitale Schiene" grundsätzlich. Ganz billig wäre es aber nicht.
      • Nawaz Sharif (Archivbild)
        AFP

        Pakistans Ex-Premier Sharif 

        Wieder auf freiem Fuß - vorerst

        Seine Anhänger feiern die überraschende Wende: Pakistans Ex-Regierungschef Sharif kommt vorläufig frei. Ein Gericht in Islamabad setzte die Haftstrafe gegen ihn und seine Tochter aus. Von Bernd Musch-Borowska.
      • Blick auf die Baustelle des dritten Istanbuler Flughafens.
        dpa

        Flughafen Istanbul 

        24 Arbeiter nach Protesten in Haft

        Nach Arbeiterprotesten auf der Baustelle des neuen Istanbuler Flughafens sind immer noch 24 Bauarbeiter und Gewerkschafter in Haft. Sie hatten gegen die Arbeitsbedingungen auf der Baustelle protestiert.
      • Kinder spielen in einem Zelt in einem Lager für Binnenflüchtlinge im Jemen
        AFP

        UN zu Konfliktländern 

        Jedes dritte Kind kann nicht zur Schule

        In Krisen- und Konfliktländern kann jedes dritte Kind keinen Schulunterricht besuchen. Insgesamt sind laut einer UNICEF-Studie weltweit etwa 100 Millionen Kinder betroffen. Von Kai Clement.
      • Die Freiheitsstatue in New York vor blauem Himmel.
        picture alliance / Andrew Gomber

        Statistik der US-Behörden 

        Mehr Touristen - trotz Trump

        Nach Trumps Wahlsieg gab es in der US-Tourismusbranche die Sorge, die Zahl ausländischer Gäste könnte zurückgehen. Bei einigen Ländern ist sie das auch. Doch aus anderen kamen dafür umso mehr. Von M. Ganslmeier.
      • Ein Mann sitzt auf dem Bürgersteig und bettelt
        dpa

        ARD-Themenwoche 2018 

        Was ist Gerechtigkeit?

        Was gerecht und fair ist, darüber gehen die Empfindungen auseinander. Im November geht die ARD-Themenwoche dieser Frage nach. Schon jetzt gibt es Fakten und Hintergründe zum Reinhören, Reinlesen und Reinschauen.
      • Blick in die Pink Floyd-Ausstellung in Dortmund | Bildquelle: Rupert Truman © Pink Floyd Music Ltd
        bilder

        Pink-Floyd-Ausstellung 

        Reise durch 50 Jahre Rockgeschichte

        Pink Floyd ist eine der größten Rockbands des Planeten - und das seit mittlerweile 50 Jahren. Eine Ausstellung in Dortmund zeichnet die wichtigsten Stationen der Band nach, von den Anfängen bis zum Weltruhm.

      Themen aus Berlin und Brandenburg von rbb|24

      RSS-Feed

      Inforadio am Wochenende

      RSS-Feed